Als Grundlage gelten die Verhaltensregeln, Empfehlungen und Kontaktbeschränkungen des Bayerischen Staatsministerium
für Gesundheit und Pflege und die Hygienetipps der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
Halten Sie einen Abstand von mindestens 2,0 m zu anderen Menschen.
Bilden Sie keine Gruppen mit Personen die nicht zu Ihrer Kernfamilie gehören.
Vermeiden Sie direkten Kontakt zu anderen Menschen.
Waschen Sie sich mehrmals am Tag die Hände.
Nutzen Sie sowenig wie möglich öffentliche Verkehrsmittel.
Tragen Sie in öffentlichen Räumen und Gemeinschaftsplätzen Mund und Nasenschutz.

Verhalten auf dem Gelände des Campingplatzes:
Das Anmieten einer Parzelle ist nur den Personen gestattet, die im Verhältnis zueinander nicht der allgemeinen Kontaktbeschränkung
unterliegen, gültig sind die jeweiligen Verordnungen des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.
Auf den einzelnen Stellplätzen dürfen sich nur Personen aufhalten die den Stellplatz gemietet haben und Personen die deren Haushalt zugeordnet werden können.
Am und im Sanitärgebäude tragen Sie bitte Mund und Nasenschutz.
Bei der Anreise muss die Gesundheitserklärung unterschrieben werden.

Verhalten im Sanitärgebäude:
Verwenden Sie wenn möglich Ihre bordeigenen Toiletten und Duschen.
Wegen den unterschiedlichen Inhaltsstoffen von Handdesinfektionsmitteln und den damit einhergehenden eventuellen
Unverträglichkeiten haben wir beschlossen das jeder Gast sein eigenes Handdesinfektionsmittel verwenden soll.
In den Duschräumen dürfen sich maximal 4 Personen aufhalten je 2 Personen in den Duschen und je 2 Personen an den Waschbecken.
In den Toiletten dürfen sich jeweils nur 2 Personen aufhalten.
In der Spülküche dürfen sich jeweils nur die Personen aufhalten die einem gemeinsamen Stellplatz zugeordnet sind.
Vor der Chemikalientoilette ist strickt ein Abstand von 2m einzuhalten.
In den Sanitäranlagen gibt es Schließzeiten zur Reinigung und Desinfektion. Während dieser Schließzeiten hält sich nur das
Reinigungspersonal in den Räumen auf die Gäste müssen zu diesen Zeiten die eigenen Sanitäreinrichtungen in ihren
Fahrzeugen benutzen.
Bitte gehen Sie unseren Angestellten möglichst aus dem Weg und sprechen Sie sie nur an wenn es nötig ist.

In eigener Sache:
Da ein Teil unserer Camper zu den Risikogruppen gehört werden wir auf die Einhaltung dieser Vorschriften achten.
Wir haben Verständnis dass nicht alle diese Restriktionen akzeptieren können oder wollen, müssen aber im Sinne
unserer Stammcamper dann darum bitten, sich in dem Fall einen anderen Campingplatz zu suchen.